Sie befinden sich hier:  Home De Agnietenberg Dauercampingplätze Tipps & Extra Information

Tipps & Extra Information

pro 15. September 2017

Winterschließung
Samstag, der 30. September 2017 ist der letzte Tag des „festen Stellplatz-Arrangements“ für die Saison 2017. (Es sei denn, Sie haben noch die Herbstverlängerung bis zum 1. November gebucht.) Einen Monat Herbstverlängerung können Sie für € 100,- buchen. Vom 1. November 2017 bis zum 29. März 2018 ist der Campingplatz ganz geschlossen. Während dieses Zeitraums dürfen Sie nicht in Ihrer Unterkunft übernachten and können sie nur von 09.00 bis 16.00 Uhr hinauf und abfahren. Außerhalb dieser Zeiten können Sie den Park ausschließlich zu Fuß betreten. Am 30. März 2018 wird die Campingsaison für unsere Gäste mit festen Stellplätzen wieder eröffnet.

Öffnungszeiten Rezeption
Die Rezeption ist in der Wintersaison vom 1. November 2017 bis zum 29. März 2018 geschlossen. Natürlich sind wir immer telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Sanitäre Anlagen Winter
In der kommenden Winterzeit sind die Sanitärgebäude vom 1. November 2017 bis zum 29. März 2018 geschlossen.

Erreichbarkeit
In Notfällen ist unter der Nummer (0031 38 - 453 15 30) Tag und Nacht Hilfe zu erreichen. Bitte informieren Sie uns auch, nachdem die Hilfsdienste zur Stelle gewesen sind.

Anschlüsse auf Ihrem Stellplatz
Wir bitten Sie, den Zugang zu den Messgeräten für Strom- und andere Anschlüsse unabgeschlossen und zugänglich zu halten, damit wir die korrekten Stände ablesen können.

Begrünung
Der Unterhalt der Grünanlagen auf dem Park wird von uns jährlich im Herbst und Winter ausgeführt. Dadurch können wir das grüne Ambiente instand halten.

Ihre Wünsche hinsichtlich des Heckenschneidens können Sie bis zum 1. November an der Rezeption anmelden. Wir entscheiden von Jahr zu Jahr, welche Wünsche wir honorieren können.

Wir bleiben gern in Kontakt mit Ihnen
  • Ihre E-Mail-Adresse und Handynummer sind uns wichtig, um Sie rechtzeitig über wichtige Angelegenheiten informieren zu können. Bitte geben Sie uns eventuelle Änderungen auch durch.
  • Baby geboren? Lassen Sie es uns wissen! Schicken Sie uns Ihre Geburtskarte und Sie erhalten ein kleines Geschenk..

Einrichtung des Stellplatzes
An der Rezeption ist Information über die Richtlinien hinsichtlich der Bepflanzung, Bepflasterung oder des Schuppens auf dem Stellplatz erhältlich. Wenn Sie etwas verändern möchten, können Sie nach unserer Zustimmung an die Arbeit.

Fahren Sie vorsichtig!
Autofahrer sind gehalten, ihre Geschwindigkeit auf dem Park den Gegebenheiten anzupassen. Fahren Sie also vorsichtig, insbesondere wegen der vielen spielenden Kinder. Notfalls sprechen Sie Ihre Nachbarn auch darauf an. Eine verkehrssichere Umgebung gestalten wir alle zusammen.

Alle Winterklar Tipps in einer Reihe
  • Halten Sie Ihren Standplatz im Winter ordentlich und heben Sie alle losen Gegenstände auf.
  • Nehmen Sie zum Winter hin alle Wertsachen mit nach Hause. Lassen Sie die Gardinen offen, so dass deutlich ist, hier ist nichts zu holen. Geben Sie Einbrechern keine Chance!
  • Vermeiden Sie eingefrorene Leitungen! Das Abzapfen/Isolieren eines Krans, oder Leitung kostet etwas Zeit, aber dann wissen Sie auch sicher, dass Sie im nächsten Frühjahr Ihre Leitungen in prima Zustand antreffen
  • Aus Sicherheitsgründen (wegen großer Gefahr für Rettungskräfte, sowie Feuerwehr) ist es im Winter nicht zugelassen Gasflaschen In Ihrer Unterkunft zu bewahren.


Tipps für Ihre Sicherheit
Wir bitten um Ihre Aufmerksamkeit für die Sicherheit in Ihrer Unterkunft und auf dem Standplatz:

  • Gas: benutzen Sie Gas, lassen Sie dann regelmäßig Ihre Apparate, so wie Geiser, reinigen. Ersetzen Sie mindestens alle zwei Jahre, oder bei Beschädigung eher den Gasschlauch.
  • Wasser: denken Sie im folgenden Jahr wieder an das Durchspülen aller Leitungen in Ihrem Häuschen, Chalet, oder Stacaravan. Dies vermeidet Legionellen in Ihren eigenen Leitungen.
  • Strom: vergessen Sie nicht Ihre Schalter ab und zu zu kontrollieren.
  • Feuerlöscher: in jeder Unterkunft muss sich verpflichtet ein Tüv geprüfter Feuerlöscher von min. 2 kg befinden. Denken Sie daran diesen auch jährlich prüfen zu lassen?
  • Gute Idee: genauso wie zu Hause einen Rauchmelder und/oder Rauch- und/oder Kohlenmonoxydmelder in Ihrer Unterkunft installieren. Kontrollieren Sie regelmäßig ob die Batterie noch funktioniert. Sicher nach einer langen Periode der Abwesenheit.
  • Versicherung: ist Ihr Häuschen, Chalet, oder Stacaravan (ausreichend) versichert? Schäden an Ihrem eigenen Häuschen, oder Stacaravan sind schon schlimm genug, aber sollten hierdurch auch noch Ihren Nachbarn Schäden entstehen, sind Sie dafür haftbar.
  • Tipp: Am besten prüfen Sie Ihre elektrische Geräte, Gasinstallationen und Gasverbrauchsanlagen spätestens alle 3 Jahr.