Tipps & wichtige Information

per 27. September 2019

Öffnungszeiten Rezeption im Winter
Das Hafenbüro hat geschlossen!

In der Zeit vom 1. November 2019 bis zum 27. März 2020* hat die Rezeption eingeschränkte Öffnungszeiten und das Hafenbüro ganz geschlossen. Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Kontaktseite. Am Freitag, dem 27. März 2020 heißen wir Sie wieder herzlich willkommen! Natürlich sind wir in der Zwischenzeit telefonisch oder per E-Mail erreichbar.
* außer den Feiertagen 25., 26., 31. Dezember und 1. Januar

Preise 2020

Im Laufe des Jahres 2019 stiegen in den Niederlanden, und also auch bei uns, die Lohnkosten erheblich. Obwohl die Inflation 2019 sehr wahrscheinlich sehr beschränkt sein wird, sehen wir uns leider doch veranlasst, einige Preise ab 2020 anzuheben.
Zur Preisliste >

Marina-Reglement

Gern lenken wir Ihre Aufmerksamkeit auf das Marina-Reglement und unser Abfallentsorgungsreglement. Lesen Sie sich das noch einmal durch?
Hier finden Sie das Flevostrand Marina-Reglement >

Zu Besuch bei Molecaten!

Aufgrund der allgemeinen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes dürfen wir die Stellplatzdaten unserer Gäste nicht bekanntgeben, wenn ein Besucher darum bittet. Geben Sie bitte selbst Ihren Besuchern diese Daten durch, oder vereinbaren sich dies telefonisch. An der Rezeption liegen immer Pläne des Parks für Ihre Besucher bereit.

Erwaren Sie Besuch?

Das gefällt uns natürlich immer sehr! Besucher melden Sie bitte immer im Hafenbüro an. Nachdem Ihr Besucher den Tarif von € 4,00 pro Person pro Nacht bezahlt hat, kann er/sie alle Einrichtungen nutzen. Sie bleiben für das Verhalten Ihres Besuchs verantwortlich. Wir bieten auch Besuchersammelscheine an.

Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und Handynummer durch

Ihre E-Mail-Adresse und Handynummer sind für uns wichtige Mittel, um schnell und problemlos mit Ihnen zu kommunizieren. Geben Sie uns kurz Bescheid, wenn sich Ihre Daten oder die Ihrer Mitreisenden ändern.

Fahren Sie vorsichtig!

Wir möchten Auto, Motorrad-, Moped- Mofa- und Radfahrer bitten, ihre Geschwindigkeit auf dem Park und in der Marina anzupassen. In Ihrem und im Interesse Ihrer Miturlauber, und vor allem der Kinder, die auf dem Park spielen. Zögern Sie nicht, Andere auf das Thema anzusprechen! Eine verkehrssichere Umgebung gestalten wir alle gemeinsam!

Notfälle

Rufen Sie im Notfall sofort 112 an, und benachrichtigen Sie danach das Hafenbüro oder die Rezeption oder rufen Sie unsere Notnummer an. Geben Sie immer deutlich die Location auf dem Park an, oder, falls bekannt, die Feld- und Platznummer. So können wir dem Notdienst schnell zu Hilfe kommen, und kann alles so glatt wie möglich vonstattengehen. Dies ist im allgemeinen Interesse!
Telefonnummer der Rezeption, auch Notrufnummer: 0031-320 288 480
Hafenbüro: 0031-320 288 457

Echt machen!

Im Zeitraum vom 1.11 bis zum 26.3. müssen alle losen Gegenstände von den Bootsstegen entfernt oder aufgeräumt sein. Nur kann können wir eine ordnungsgemäße Wartung der Bootsstege gewährleisten.

Alle Winterfest-Tipps zusammengefasst

  • Halten Sie Ihren Liegeplatz im Winter aufgeräumt und entfernen Sie alle losen Gegenstände.
  • Am besten nehmen Sie vor dem Winter alle Wertgegenstände mit nach Hause. Lassen Sie die Gardinen geöffnet, damit ersichtlich ist, dass es nichts zu holen gibt.
  • Vermeiden Sie erfrorene Leitungen! Das Abzapfen/Isolieren eines Krans oder einer Leitung macht ein wenig Arbeit, aber dann können Sie wenigstens mit einem beruhigten Gemüt in den Winter gehen.
  • Achten Sie auf die ordnungsgemäße Befestigung des Stromanschluss-Schlosses. Für den Stromverbrauch sind Sie selbst verantwortlich, auch wenn Ihr Boot nicht in der Box liegt.
  • Aus Sicherheitsgründen (z. B. Gefahr für die Notdienste) ist es streng verboten, im Winter auf Ihrem Boot einen losen (Benzin-)Kanister mit Brennstoff und eine Gasflasche vorrätig zu haben.

Tipps für Ihre Sicherheit

Bitte beachten Sie folgende Sicherheitsmaßnahmen auf Boot und Liegeplatz:
  • Gas und Brennstoffe: wenn Sie Gas oder andere Brennstoffe gebrauchen, lassen Sie bitte regelmäßig Ihre Apparate, wie den Geiser, reinigen. Ersetzen Sie den Gas- und/oder Benzinschlauch mindestens zweijährlich, oder, bei Mängeln, noch öfter.
  • Wasser: vergessen Sie nicht, im Frühling vor Gebrauch alle Wasserleitungen auf Ihrem Boot durchlaufen zu lassen. Legionella liegt auf der Lauer!
  • Strom: vergessen Sie nicht die periodische Kontrolle Ihrer elektrischen Erdung! Wir raten Ihnen, während des Winters den Akku aus dem Boot zu entfernen.
  • Feuerlöscher: auf jedem Boot muss sich ein geprüfter Feuerlöscher mit mindestens 2 kg Inhalt befinden. Denken Sie auch an die jährliche Prüfung?
  • Gute Idee: wie zu Hause können Sie auch auf Ihrem Boot einen Rauch- und/oder Kohlenmonoxid Melder installieren. Denken Sie auch an die Kontrolle der Batterie? Vor allem im Frühling!
  • Versicherung: ist Ihr Boot eigentlich (gut) versichert? Schaden an Ihrem Boot ist schon schlimm genug, aber was, wenn Ihre Nachbarn dadurch auch Schaden haben? Dann sind Sie haftpflichtig!
  • Tipp: lassen Sie Ihre elektrischen und Gasgeräte in Ihrem Campingmittel alle drei Jahre einmal vom Fachmann prüfen.

Bootsverkauf

Möchten Sie Ihr Boot verkaufen und den Liegeplatz ebenfalls mit anbieten? Lassen Sie es uns wissen! Molecaten bietet nämlich die Möglichkeit, die Box ebenfalls vom neuen Eigentümer übernehmen zu lassen.

Werfen Sie einen Blick auf einige schöne Bilder der Saison 2019.