Sie befinden sich hier:  Home Hoogduin Fester Stellplatz Tipps & extra Information

Tipps & extra Information

von 19. September 2019
• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Spezielle Rabatte

für Gäste mit einem festen Standplatz, oder Saison(liege)platz in 2019 bei Molecaten:

  • 50% Rabatt auf einen Winteraufenthalt in einem Ferienhaus oder Ferienwohnung

Lesen Sie alle über >
Genießen Sie es!
• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Maßnahmen im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (AVG)
Seit dem 25. Mai gilt in den Niederlanden, wie im gesamten EU-Raum, die Allgemeine Datenschutzgrundverordnung (in den Niederlanden AVG genannt). Ziel der AVG ist eine Verstärkung und Ausweitung der Privatsphäre. Neue Maßnahmen zur Wahrung der Privatsphäre unserer Gäste sind deshalb notwendig.

  • Zu Besuch bei Molecaten!
    Molecaten verarbeitet täglich Daten vieler Personen und respektiert die Privatsphäre der Gäste und Besucher. Alle Daten werden von uns streng vertraulich behandelt. Zur Wahrung der Privatsphäre können wir Daten über (Stellplatz-)Gäste nicht an Besucher weiterleiten.

    Es ist daher ratsam, Ihren Stellplatz an eventuelle Besucher selbst durchzugeben, oder selbst telefonisch die Daten bei Ankunft auszutauschen. Unsere Rezeptionsmitarbeiter geben Ihren Besuchern gern einen Lageplan mit.
  • Schlüsselaufbewahrung
    Leider können wir Ihnen diesen Service, der ja die Privateigentümer der Gäste betrifft, aufgrund der neuen Verordnungen nicht mehr anbieten. Wir bitten Sie daher freundlichst, Ihre Schlüssel an der Rezeption abzuholen. Um die Schlüssel in Empfang nehmen zu können, müssen die Mieter der Stellplätze sich ausweisen können.
    Alle Schlüssel, die nicht vor dem 1. Januar 2019 abgeholt worden sind, werden wir vernichten müssen.

    Alternativ können Sie einen Schlüsselsafe direkt am Stell- oder Liegeplatz anbringen. Diese Safes können mit einem persönlichen Code abgesichert werden, so dass Sie selbst Dritten den Zugang ermöglichen können.

Kommt jemand übernachten?
Natürlich gefällt uns das sehr gut! Die Übernachtungsgäste  müssen an der Rezeption angemeldet werden. Nach Zahlung des Übernachtungsgaste Tarif (€ 4,00 pro Person) und der Kurtaxe kann Ihr Gast auch alle Einrichtungen und das Animationsprogramm nutzen. Wir sind verpflichtet, eine Nachtregister zu führen. Dies ist nur möglich, wenn Sie uns sagst, wer bei dir wohnen wird.

Die Untervermietung Ihres Unterkunft ist nach schriftlicher Mitteilung an der Rezeption, ausdrücklicher Genehmigung und Zahlung der Kosten zulässig (siehe auch Art. 3 Campingreglement ordnung). Wir erlauben keine aktive Werbung mehr auf Websites wie Marktplatz, Airbnb, Belvilla und dergleichen.

Facebook Hoogduin und diese Website für extra Tipps &  up-to-date Informationen
Erfahren Sie alle Neuigkeiten und die geplannten Arbeiten auf unserem Park (denken Sie an Unterhalt Energievorrichtungen, oder Sägearbeiten) indem Sie regelmäßig diese Seite zu besuchen oder unsere Facebook seite zu 'liken' (klicken Sie auf finde ich gut). So bleiben Sie immer gut informiert.

Notfälle
Im Notfall rufen Sie sofort 112 an und vergessen Sie nicht, die Rezeption zu informieren. Rufen Sie unsere Notrufnummer sofort nach Geschäftsschluss an. Geben Sie den Standort im Park oder, falls bekannt, das Feld und die Nummer des Ortes bei den Notrufzentralen und bei uns deutlich an. Auf diese Weise können wir uns gut um die Rettungsdienste kümmern. Das liegt im Interesse aller!
Telefonnummer Rezeption: 0031 117 - 391 235
Notrufnummer: 0031 6 - 1380 7014


Hilfsdienste können zu allen Zeiten auf das Gelände. Wir verfügen über einen Katastrophenschrank von dem alle Hilfsdienste einen Schlüssel besitzen. Es gibt auch einen SOS-Sender auf den Barrieren, die Notdienste werden darüber informiert.

Sollte eine Störung in der Strom-, Wasser-, oder Abwasserleitung auftreten können Sie dies melden.
Meldungen, die nach 22.00 Uhr eingereicht werden, behandeln wir nach 9.00 Uhr am darauffolgenden Tag.

Arbeiten Winter
Die Zeit rennt! Es sieht  noch nicht so aus, aber der Herbst ist angefangen. Das bedeutet, dass wir wieder emsig mit der Planung der Winterarbeiten beschäftigt sind. Sobald die Planung fertig ist, werden wir Sie informieren. Kurzum: Fortsetzung folgt!

Gut zu wissen:
  • Denkst du über die Beschneidungswünsche nach? Diese können Sie bis spätestens 1. Oktober 2018 per E-Mail einreichen.
  • In der Zeit vom 1. September bis 30. November und vom 1. Januar bis 1. März stehen im Park große Container für die Entfernung von Koniferen zur Verfügung.
  • Wir haben eine Reihe von Handlungen geplant, die auch Sie betreffen werden, wie z.B. die Zufahrt zu Straßen, Kanalisation und Zwischenspuren. Darüber hinaus arbeiten wir an unserem Trinkwassernetz, um den Druck auf den Park in den kommenden Jahren besser zu regulieren. Darüber hinaus muss der aktuelle Propangastank im Hinblick auf die neuen Sicherheitsanforderungen verlegt werden. Die genauen Daten sind noch nicht bekannt. Sie werden darüber am Notizwand auf den Jahresplätzen und an der Rezeption informiert.
  • Anfang März werden wir die Gasversorgung in allen Chalets einstellen, wir werden Sie über den genauen Termin informieren. Dies ist auf die obligatorische Inspektion unseres Gasleitungsnetzes zurückzuführen. Für diese Inspektion ist es notwendig, dass wir alle Gasventile schließen. Nach der Inspektion werden wir es auch wieder öffnen, aber Ihr zentrale Heizung oder Geiser ist dann ausgeschaltet.

Campingreglement
Gerne fragen wir Sie um Ihre Aufmerksamkeit für unser Campingreglement, einige Änderungen wurden vorgenommen. Lesen Sie das komplette Campingreglement noch einmal gut durch? Sie finden es auf unserer Bedingungen Seite >

Halten Sie uns am Laufenden!
Gibt es Änderungen in Ihrer Familienzusammenstellung, sind Sie umgezogen, haben Sie eine neue Telefonnummer, oder E-Mail-Adresse? Melden Sie uns dies bitte!

Digital TV
Das Analoges Fernsehen ist jetzt geändert nach digitales Fernsehen. Sie empfangen hiermit 30 digitale Sender (gleich als analog) und Sie empfangen NPO 1, 2 und 3 in HD-Qualität. Das einzige was Sie brauchen ist einen modernen, platten Fernseher mit eingebaute digitaltauglicher Empfänger (Decoder oder Tuner) oder eine separate Decoder. Die meiste Fernseher von 10 Jahre oder junger haben so eine eingebaute Decoder. Auf diese Website finden Sie ob Ihre Fernseher geeignet ist für digitales Fernsehen:  https://www.delta.nl/gecertificeerde-tv-toestellen

Die Einstellungen sind:
  • Schalten Sie die Fernseher und/oder Decoder an.
  • In das Menü Einstellungen können Sie die Option ‘Sender suchen’ selektieren.
  • Füllen Sie bei Frequenz (MHz)’ 402.00(0) aus.
  • Füllen Sie bei ‘Netzwerk-ID’ 4000 aus.
  • Stellen Sie ‘Symbol’ auf 6875.
  • Klicken Sie auf ‘suchen’ für das starten von die Installation. Das kann aber dauern.
  • Fertig!

Sie können ein Paket mit mehr als 60 digitalen Kanälen genießen, davon 27 in HD-Qualität plus zusätzliche ausländische Kanäle, wenn Sie mit einer Smartcard digital suchen. Die Smartcard ist an der Rezeption zu bestellen. Oft benötigen Sie dazu auch ein CI + Modul, Sie können es auch bei uns bestellen, wir bieten das CI + Modul 1.3 an, zusammen mit der Smartcard kostet es 57,50 €. Die Smartcard kostet 10,00 €. Diese Kosten sind einmalig.

Die Einstellungen sind wie folgt:
  • Schalten Sie die Fernseher und/oder Decoder an.
  • In das Menü Einstellungen können Sie die Option ‘Sender suchen’ selektieren.
  • Füllen Sie bei Frequenz (MHz)’ 402.00(0) aus.
  • Füllen Sie bei ‘Netzwerk-ID’ 3000 aus.
  • Stellen Sie ‘Symbol’ auf 6875.
  • Klicken Sie auf ‘suchen’ für das starten von die Installation. Das kann aber dauern.
  • Schieben Sie die Smartcard in der CI+module
  • Schieb Sie die beide im Fernseher oder Decoder
  • Fertig!

Alle Winterklar Tipps in einer Reihe
  • Halten Sie Ihren Standplatz im Winter ordentlich und heben Sie alle losen Gegenstände auf.
  • Nehmen Sie zum Winter hin alle Wertsachen mit nach Hause. Lassen Sie die Gardinen offen, so dass deutlich ist, hier ist nichts zu holen. Geben Sie Einbrechern keine Chance!
  • Vermeiden Sie eingefrorene Leitungen! Das Abzapfen/Isolieren eines Krans, oder Leitung kostet etwas Zeit, aber dann wissen Sie auch sicher, dass Sie im nächsten Frühjahr Ihre Leitungen in prima Zustand antreffen
  • Aus Sicherheitsgründen (wegen großer Gefahr für Rettungskräfte, sowie Feuerwehr) ist es im Winter nicht zugelassen Gasflaschen In Ihrer Unterkunft zu bewahren.


Tipps für Ihre Sicherheit
Wir bitten um Ihre Aufmerksamkeit für die Sicherheit in Ihrer Unterkunft und auf dem Standplatz:

  • Gas: benutzen Sie Gas, lassen Sie dann regelmäßig Ihre Apparate, so wie Geiser, reinigen. Ersetzen Sie mindestens alle zwei Jahre, oder bei Beschädigung eher den Gasschlauch.
  • Wasser: denken Sie im folgenden Jahr wieder an das Durchspülen aller Leitungen in Ihrem Häuschen, Chalet, oder Stacaravan. Dies vermeidet Legionellen in Ihren eigenen Leitungen.
  • Strom: vergessen Sie nicht Ihre Schalter ab und zu zu kontrollieren.
  • Feuerlöscher: in jeder Unterkunft muss sich verpflichtet ein Tüv geprüfter Feuerlöscher von min. 2 kg befinden. Denken Sie daran diesen auch jährlich prüfen zu lassen?
  • Gute Idee: genauso wie zu Hause einen Rauchmelder und/oder Rauch- und/oder Kohlenmonoxydmelder in Ihrer Unterkunft installieren. Kontrollieren Sie regelmäßig ob die Batterie noch funktioniert. Sicher nach einer langen Periode der Abwesenheit.
  • Versicherung: ist Ihr Häuschen, Chalet, oder Stacaravan (ausreichend) versichert? Schäden an Ihrem eigenen Häuschen, oder Stacaravan sind schon schlimm genug, aber sollten hierdurch auch noch Ihren Nachbarn Schäden entstehen, sind Sie dafür haftbar.
  • Tipp: Am besten prüfen Sie Ihre elektrische Geräte, Gasinstallationen und Gasverbrauchsanlagen spätestens alle 3 Jahr.