Sie befinden sich hier:  Home Rondeweibos Fester Stellplatz Tipps & extra Information

Tipps & extra Informationen

von 19. September 2018
• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Spezielle Rabatte

für Gäste mit einem festen Standplatz, oder Saison(liege)platz in 2019 bei Molecaten:

  • 50% Rabatt auf einen Winteraufenthalt in einem Ferienhaus oder Ferienwohnung

Lesen Sie alle über >
Genießen Sie es!
• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Inzwischen hat die Spätsommersaison bei Rondeweibos begonnen. Wir blicken auf einen tollen Sommer mit vielen Sonnentagen und hohen Temperaturen zurück. Die Saison ist fast vorbei und wir sind dabei, auf 2019 zu schauen!

Verwalter
Seit dem 1. Juni 2018 ist Willemijn Boeve-Corbeau Verwalter von Rondeweibos. Mit der Erweiterung des Aufgabenbereichs von Bernard Boeve wird Willemijn einen Teil der Aufgaben übernehmen und stärker im Vordergrund stehen.

Schließung Park
  • Am Sonntag, den 28. Oktober 2018 um 17.00 Uhr schließt der Menschen für Gäste, die keine Saisonverlängerung gebucht haben. Wir bitten Sie freundlichst Ihren Standplatz aufgeräumt und sauber zu hinterlassen.
  • Im November und Dezember ist der Park für alle Gäste, mit Ausnahme für Gaste mit Saisonverlängerung, geschlossen.
  • Ab Sonntag, den 13. Januar 2019 ist der Camping jeden Samstag und Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Sie dürfen an diesen Wochenenden kommen um im Garten, oder an Ihrem Caravan zu arbeiten, oder um einfach zu genießen. Das Übernachten ist an diesen Wochenenden nicht gestattet. Dies gilt auch für Gäste mit Saisonverlängerung (Gäste mit Saisonverlängerung dürfen am dem 01. März 2019 wieder übernachten).
Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie Ihren Platz in den Wintermonaten verlassen können. Hier sind ein paar Tipps:
  • In der Zeit vom 28. Oktober bis 29. März müssen Partyzelte, Trampoline und Schwimmbäder demontiert werden. Lagern Sie sie in Ihrem Lagerraum, unter Ihrem Mobilheim/Chalet oder entsorgen Sie sie. Lagern Sie alle losen Gegenstände und Gartenmöbel im Lagerraum. Es verhindert Diebstahl und sieht ordentlich aus.
  • Während der Wintermonate, wenn Sie nicht anwesend sind, unterbrechen Sie Wasser, Strom und Gas. Leeren Sie den Kühl- und Gefrierschrank.
  • Achten Sie darauf, dass Geschirrspüler, Waschmaschine und Thermostatventil winterfest sind. Du kannst das selbst machen oder machen lassen. Mehr dazu im Winterklarr Tipps.

Saisonverlängerung – melden Sie sich vor dem 14. Oktober an!
Auch in diesem Jahr ist es wieder möglich an der Saisonverlängerung teil zu nehmen. Für diese Gäste ist der Park bis 01. Januar 2019 bis 17.00 Uhr geöffnet. In den letzten Jahren haben wir jedes Jahr mehr und mehr Teilnehmer begrüßt. Die saisonale Verlängerung ist ein fester Zeitraum von 3 Monaten; November, Dezember und März. Wir haben auch Gäste, die ab dem 1. März kommen.

Die Saisonverlängerung kann auf verschiedene Weise benutzt werden:
  • Gäste die fast der ganze Zeitraum verbleiben.
  • Gäste die 1 oder mehrere Nächte oder in die Wochenende kommen.
  • Gäste die nur mit Silvester kommen. Es ist hier dann ganz ruhig und sicher für Haustiere, weil Feuerwerk nicht erlaubt ist auf Rondeweibos.
  • Gäste die ab den 1. Marz 2019 erst kommen.
Die Kosten der Saisonverlängerung (exkl. Kurtaxe) 2018 betragen € 300,- (November und Dezember 2018 und März 2019). Melden Sie sich bitte vor dem 14. Oktober 2018 an der Rezeption, oder mailen Sie an rondeweibos@molecaten.nl. Melden Sie sich nicht an, sind aber doch in dieser Periode anwesend, dann akzeptieren Sie die Registration als Teilnehmer der Saisonverlängerung und haben Sie denn dafür gefragten Tarif zu zahlen.

Neujahrsempfang am 13. Januar 2019
Notieren Sie den Sonntag, 13. Januar schon einmal in Ihrem Kalender. Von 14.00 - 17.00 Uhr sind alle unsere festen und Saisongäste im großen Saal auf dem Park von Herzen willkommen. Wir hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen, so dass wir zusammen auf ein schönes und geselliges Jahr 2019 anstoßen können.

Start der neuen Saison
Am Freitag, den 29. März 2019 öffnet Rondeweibos wieder. Sie sind dann ab 9.00 Uhr wieder von Herzen willkommen. Sollten Sie sich für die Saisonverlängerung angemeldet haben, empfangen wir Sie gerne wieder ab dem 01. März 2019!

Campingreglement
Gerne fragen wir Sie um Ihre Aufmerksamkeit für unser Campingreglement. Wir möchten Sie auf den Artikel über Auto und Haustiere aufmerksam machen. Lesen Sie das komplette Campingreglement noch einmal gut durch?

Artikel 29. Auto | Bitte fahren Sie im Schritttempo (= max. 10 km pro Stunde) im Park. Es ist nicht gestattet, das Auto oder den Scooter als Transportmittel für Fahrten im Park zu benutzen. Der Supermarkt, der Bastelverein und die Rezeption sind zu Fuß und mit dem Fahrrad erreichbar.

Artikel 40. Haustierrichtlinien | Im Molecaten Park Rondeweibos sind Haustiere (max. 2 pro Stellplatz) erlaubt, sofern Sie sie an der Rezeption angemeldet haben. Wir möchten alle Gäste mit Haustieren (insbesondere Hundebesitzer) auf unsere Hausordnung aufmerksam machen. Auf diese Weise bleibt es für alle in unserem Park ein Spaß. Wirst du auch deine (Enkel-)Kinder darüber informieren?
  1. Ein Haustier sollte niemals allein (ohne direkte Aufsicht durch Sie) vor Ort gelassen werden. Auf diese Weise verhindern Sie ein langes Bellen, das anderen Gästen schadet.
  2. Ein Haustier darf die Sanitärgebäude und -anlagen nicht betreten. Das Fußballfeld muss ein Spielfeld bleiben.
  3. Ein Hund hält dich an der Leine und lässt dich außerhalb des Parks spazieren gehen. Am Strand und in den Annabos gegenüber dem Campingplatz dürfen Hunde frei laufen. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne an der Rezeption zur Verfügung
  4. Bei Erschöpfung sollten Sie einen Beutel (immer sichtbar) mitnehmen, um Exkremente zu entfernen, da es verboten ist, ihn dort zu lassen. Hundekotbeutel hängen auch an verschiedenen Stellen im Park. Werfen Sie dann den Hundekot in den Mülleimer und nicht in die Büsche.
Maßnahmen im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (AVG)
Seit dem 25. Mai gilt in den Niederlanden, wie im gesamten EU-Raum, die Allgemeine Datenschutzgrundverordnung (in den Niederlanden AVG genannt). Ziel der AVG ist eine Verstärkung und Ausweitung der Privatsphäre. Neue Maßnahmen zur Wahrung der Privatsphäre unserer Gäste sind deshalb notwendig.

  • Zu Besuch bei Molecaten!
    Molecaten verarbeitet täglich Daten vieler Personen und respektiert die Privatsphäre der Gäste und Besucher. Alle Daten werden von uns streng vertraulich behandelt. Zur Wahrung der Privatsphäre können wir Daten über (Stellplatz-)Gäste nicht an Besucher weiterleiten.

    Es ist daher ratsam, Ihren Stellplatz an eventuelle Besucher selbst durchzugeben, oder selbst telefonisch die Daten bei Ankunft auszutauschen. Unsere Rezeptionsmitarbeiter geben Ihren Besuchern gern einen Lageplan mit.
  • Schlüsselaufbewahrung
    Leider können wir Ihnen diesen Service, der ja die Privateigentümer der Gäste betrifft, aufgrund der neuen Verordnungen nicht mehr anbieten. Wir bitten Sie daher freundlichst, Ihre Schlüssel an der Rezeption abzuholen. Um die Schlüssel in Empfang nehmen zu können, müssen die Mieter der Stellplätze sich ausweisen können.
    Alle Schlüssel, die nicht vor dem 1. Januar 2019 abgeholt worden sind, werden wir vernichten müssen.

    Alternativ können Sie einen Schlüsselsafe direkt am Stell- oder Liegeplatz anbringen. Diese Safes können mit einem persönlichen Code abgesichert werden, so dass Sie selbst Dritten den Zugang ermöglichen können.

Kommt Übernachtungsbesuch?
Natürlich gefällt uns das sehr gut! Die Übernachtungsgaste  müssen an der Rezeption angemeldet werden. Nach Zahlung des Übernachtungsgaste Tarif (€ 4,00 pro Person) und der Kurtaxe kann Ihr Gast auch alle Einrichtungen und das Animationsprogramm nutzen. Wir sind verpflichtet, eine Nachtregister zu führen. Dies ist nur möglich, wenn Sie uns sagst, wer bei dir wohnen wird.

Es ist nicht erlaubt, Ihr Unterkunft ohne unsere Erlaubnis an Dritte zu vermieten. Auf Anfrage ist es möglich, das Unterkunft für 1 oder 2 mal pro Saison an Familie oder Freunde zu mieten. Bitte beachten Sie, dass Sie vorab um Erlaubnis fragen müssen und dass p.p.p.p.n. Übernachtungskosten berechnet werden (siehe auch Art. 3 in der Campingreglement). Sie sind jederzeit für das Verhalten Ihrer Gäste im Park verantwortlich. Auch wenn Sie nicht im Park anwesend sind.

Erste Hilfe und AED
An der Rezeption erreichen Sie Mitarbeiter, die Erste Hilfe leisten können. Unsere Mitarbeiter sind zu internen Notfallhelfern ausgebildet. Ein Verbandskasten und ein AED sind an der Rezeption erhältlich.

Notfälle
Im Notfall rufen Sie sofort 112 an und vergessen Sie nicht, die Rezeption zu informieren. Rufen Sie unsere Notrufnummer sofort nach Geschäftsschluss an. Geben Sie den Standort im Park oder, falls bekannt, das Feld und die Nummer des Ortes bei den Notrufzentralen und bei uns deutlich an. Auf diese Weise können wir uns gut um die Rettungsdienste kümmern. Das liegt im Interesse aller!
Telefonnummer receptie: 0031 181 - 401 944
Notrufnummer: 0031 6 - 5324 6526


Offenes Feuer verboten
Im letzten Frühjahr und Sommer war es monatelang trocken. Für unsere Gäste ist dies natürlich ein tolles Szenario, aber im vergangenen Sommer haben wir auch festgestellt, dass die Dürre einen Nachteil hat. Es war so trocken, dass wir ein Grillverbot verhängt und die Gäste mehrmals informiert haben, um beim Wegwerfen von Zigarettenstummeln vorsichtig zu sein.

In der Campingordnung ist erwähnt: Im Zusammenhang mit dem Brandschutz ist es nicht erlaubt, offenes Feuer zu machen und/oder einen Feuerkorb auf der Baustelle zu haben und/oder einen Feuerkorb zu benutzen (siehe Artikel Sicherheit, Fürsorge für andere und den Umweltartikel 26). Leider mussten wir während der Trockenzeit mehrere Gäste darauf aufmerksam machen, dass sie sich und ihre Mitreisenden in eine gefährliche Situation bringen, z.B. durch das Anzünden eines Feuerkorbes, einer Taschenlampe oder eines Wunschballons.

Haben Sie einen Feuerlöscher in Ihrem Mobilheim oder Chalet? Die Vorschriften sehen vor, dass dies zwingend erforderlich ist. Ab September stehen kompakte Feuerlöscher in der Rezeption zum Verkauf. Der Preis für den Feuerlöscher inklusive Aufhängebügel beträgt € 39,95.

Einrichtung Standplatz
An der Rezeption erhalten Sie Informationen über die Einrichtung Ihres Standplatzes, Bepflasterung, Bepflanzung und Aufbewahrungshütte. Möchten Sie etwas verändern? Nachdem Sie hierfür unsere Zustimmung erhalten haben, können Sie beginnen.

Sind Sie auf der Suche nach dekorativen Pflastern für Ihren Garten? Seit letztem Frühjahr sind wir Händler von Excluton. Excluton bietet eine große Auswahl an dekorativen Fliesen, Steinen und Ziegeln, Natursteinfliesen, Split- und Kies- und Wandelementen. Inspiration finden Sie unter www.excluton.nl. Für Bestellungen kontaktieren Sie uns bitte.

Die Aktivitäten können nach Absprache durch den Parkmanager und mit Ausnahme der Ferienzeiten: Maiferien, Himmelfahrt, Pfingsten und in den Sommermonaten Juli und August durchgeführt werden. Wir bitten Sie, die Sonntagsruhe zu berücksichtigen. Achten Sie bei der Durchführung der (mechanischen) Gartenpflege auf einander. Fragen Sie im Zweifelsfall den Parkmanager oder Verwalter ob die Arbeiten durchgeführt werden können.

Halten Sie uns up to date!
Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer sind für uns wichtig, um schnell und einfach mit Ihnen zu kommunizieren. Haben Sie eine andere Telefonnummer, oder eine andere E-Mail-Adresse, dann hören wir das gerne.

Übergang von analogem zu digitalem Fernsehen
Das analoge TV-Netz wird in den Niederlanden auf das digitale Netz umgestellt. In den letzten Wochen haben wir daran schwer gearbeitet, auch digitales Fernsehen zu ermöglichen auf Rondeweibos. Wir bitten Sie, die folgenden Punkte sorgfältig zu lesen, damit Sie wissen, welches digitale Fernsehen wir im Park anbieten. Dies kann sich von dem unterscheiden, was Sie zu Hause gewohnt sind.
  • Gäste müssen einen Fernseher mit einem sogenannten DVB-C-Tuner haben (ältere Geräte haben dies nicht). Das digitale Paket kann nur mit Geräten empfangen werden, die mit einem DVB-C-Tuner ausgestattet sind.
  • Gäste, die keinen geeigneten Fernseher haben, können eine so genannte Medienbox kaufen. Diese sind in vielen Elektronikgeschäften erhältlich. Eine zweite Option ist der Kauf eines neuen Fernsehers.
  • Wenn Sie zum Beispiel ein Ziggo-Abonnement mit einer Medienbox zu Hause haben, können Sie interaktive Funktionen wie eine Live-Pause, eine Überprüfungsfunktion und Apps wie Netflix verwenden. Beachten Sie, dass diese Medienboxen im Park nicht funktionieren. Das Netzwerk im Park ist nicht interaktiv und diese Einrichtungen sind nicht Teil des Abonnements des Parks. Daher kann nur digitales Fernsehen angesehen werden und Sie können keine interaktiven Diensten verwenden, die Sie möglicherweise zu Hause benutzen können. Sie können Netflix über das WLAN-Netzwerk des Parks anschauen.
  • Um Störungen auszuschließen, ist es wichtig, dass die Verkabelung in Ihrem Mobilheim oder Chalet von guter Qualität ist. Häufig werden Fehler durch schlechte Verkabelung ohne Abschirmung verursacht. Bei abgeschirmten Kabeln wird eine Schicht Aluminiumfolie um das Kabel gewickelt, so dass Fremdsignale nicht auf das Kabel scheinen können. Geeignete Kabel für die Inneninstallation müssen mit dem "Kabelkeur" -Logo versehen sein. Wenn die Verkabelung in Ihrem Mobilheim oder Chalet nicht in Ordnung ist, müssen Sie sie selbst ersetzen.
Um Ihr Fernsehgerät digital einzustellen, benötigen Sie folgende Informationen:
  • Frequenz (MHz): 16400, 164000 oder 164
  • Netzwerk-ID: 4444 oder 04444
  • Modulation: 64 QAM
  • Symbolrate: 6900
Wir wünschen Ihnen viel Sehvergnügen!

Grünunterhalt/Unterhalt Standplatz
Die Schneide- und Sägearbeiten werden in diesem Jahr hauptsächlich in den reihen 400-430, 900 und 700 durchgeführt. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Platz gut zugänglich ist, damit wir leicht sägen können und Ihre Sachen nicht beschädigt werden können. Schäden an ungereinigten Gegenständen erfolgen auf eigene Gefahr.

Wintervorbereitung
Vergessen Sie nicht, Ihr Mobilheim oder die Ferienwohnung für den Winter vorzubereiten? Falls Sie das nicht selbst machen wollen, dann können Sie Herrn Eric Vondeling vom Caravanservice De Oude Beuk einschalten. Gegen Gebühr übernimmt er die entsprechenden Arbeiten. Sie können dies bei Eric Vondeling oder an der Rezeption anmelden. An der Rezeption liegen Formulare hierzu bereit.

Alle Winterklar Tipps in einer Reihe
  • Halten Sie Ihren Standplatz im Winter ordentlich und heben Sie alle losen Gegenstände auf.
  • Nehmen Sie zum Winter hin alle Wertsachen mit nach Hause. Lassen Sie die Gardinen offen, so dass deutlich ist, hier ist nichts zu holen. Geben Sie Einbrechern keine Chance!
  • Vermeiden Sie eingefrorene Leitungen! Das Abzapfen/Isolieren eines Krans, oder Leitung kostet etwas Zeit, aber dann wissen Sie auch sicher, dass Sie im nächsten Frühjahr Ihre Leitungen in prima Zustand antreffen
  • Aus Sicherheitsgründen (wegen großer Gefahr für Rettungskräfte, sowie Feuerwehr) ist es im Winter nicht zugelassen Gasflaschen In Ihrer Unterkunft zu bewahren.


Tipps für Ihre Sicherheit
Wir bitten um Ihre Aufmerksamkeit für die Sicherheit in Ihrer Unterkunft und auf dem Standplatz:

  • Gas: benutzen Sie Gas, lassen Sie dann regelmäßig Ihre Apparate, so wie Geiser, reinigen. Ersetzen Sie mindestens alle zwei Jahre, oder bei Beschädigung eher den Gasschlauch.
  • Wasser: denken Sie im folgenden Jahr wieder an das Durchspülen aller Leitungen in Ihrem Häuschen, Chalet, oder Stacaravan. Dies vermeidet Legionellen in Ihren eigenen Leitungen.
  • Strom: vergessen Sie nicht Ihre Schalter ab und zu zu kontrollieren.
  • Feuerlöscher: in jeder Unterkunft muss sich verpflichtet ein Tüv geprüfter Feuerlöscher von min. 2 kg befinden. Denken Sie daran diesen auch jährlich prüfen zu lassen?
  • Gute Idee: genauso wie zu Hause einen Rauchmelder und/oder Rauch- und/oder Kohlenmonoxydmelder in Ihrer Unterkunft installieren. Kontrollieren Sie regelmäßig ob die Batterie noch funktioniert. Sicher nach einer langen Periode der Abwesenheit.
  • Versicherung: ist Ihr Häuschen, Chalet, oder Stacaravan (ausreichend) versichert? Schäden an Ihrem eigenen Häuschen, oder Stacaravan sind schon schlimm genug, aber sollten hierdurch auch noch Ihren Nachbarn Schäden entstehen, sind Sie dafür haftbar.
  • Tipp: Am besten prüfen Sie Ihre elektrische Geräte, Gasinstallationen und Gasverbrauchsanlagen spätestens alle 3 Jahr.