Kultur Schnuppern

Lassen Sie sich von den Zeeländischen Dörfern überraschen

Verlaufen Sie sich mal in den niedlichen Zeeuwsen Dörfern Oostburg, IJzendijke oder Retranchement. Besuchen Sie eines der Schiffahrt-Museen!

Museen & Sehenswürdigkeiten

  • Fischereimuseum in Breskens: In den sieben Sälen werden faszinierende Geschichten über das Meer, die Fischer und die besonderen Fänge von Fossilien, Muscheln und anderen marinen Schätzen erzählt.
  • Museum Het Belfort in Sluis: Mitten im pulsierenden Herzen der Stadt Sluis liegt der einzige Belfried in den Niederlanden. Ein interaktives Museum für Jung und Alt.
  • Zeeuws Maritiem MuZEEum in Vlissingen: Verwaltet eine relativ große Sammlung von fast 20.000 Objekten. Die Sammlung ist hauptsächlich historischer und maritimer Natur. Die meeresarchäologische Sammlung ist in Bezug auf Umfang und Vielfalt eine der wichtigsten in den Niederlanden.
  • Zeeuws Museum in Middelburg: Entdecken Sie die unerwartete Seite von Zeeland im Zeeuws Museum, das in der mittelalterlichen Abtei von Middelburg untergebracht ist.

Städte & Orte

  • Cadzand: Die Küstenstadt besteht eigentlich aus zwei Dörfern: Cadzand-Bad und Cadzand-Dorf. Cadzand-Bad liegt direkt am Meer, Cadzand-Dorp liegt weiter landeinwärts. Cadzand-Dorp ist ein typisches mittelalterliches Ringdorf mit in der Mitte der Kirche aus dem 14.
  • Aardenburg: Die älteste Stadt in Zeeland, in der Menschen bereits vor etwa 8000 Jahren lebten.
  • Sluis: Eine schöne Stadt für den echten Burgunder und Shopper. Aufgrund seiner strategischen Lage wurde Sluis 1382 eine befestigte Stadt. Sluis hat nicht nur eine reiche Geschichte. Hier finden Sie auch viele Geschäfte, Restaurants und Cafés. Das Angebot an Geschäften variiert enorm, und genau das macht das Einkaufen in Sluis so viel Spaß.
  • Knokke-Heist, Damme, Brugge, Gent, of Antwerpen: Die schönen belgischen Städte.